Gedichte

 


Gedichte


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Feel
  Filme
  Flirten(signale die wichtig sind)
  mukke
  Sprüche für die Seele
  komische sachen..
  Sprichwörter
  Remix
  Weil einfach,einfach einfach ist
  Gästebuch

 
Links
  mathis'page


PlzPimp.US - Free Myspace Layouts, Pimp MySpace



http://myblog.de/larah

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Alte Liebe rostet nicht

Ein Leben ohne Träume ist wie ein Garten ohne Blumen.

Wer im Glashaus sitzt soll nicht mit Steinen werfen

Was du nicht willst das man dir tu, das füg´ auch keinem anderen zu...

Wenn Zwei sich streiten, freut sich der Dritte.

Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein

Mal den Teufel nicht gleich an die Wand!

Das kommt mir nicht in Teufels Küche

Mit Speck fängt man Mäuse.

Die Zeit heilt alle Wunden.

Morgenstund hat Gold im Mund

Aus den Augen, aus dem Sinn

Reden ist Silber, schweigen ist Gold

Besser zweimal fragen, als einmal irregehen.

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen

Übermut tut selten gut

Mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen

Liebe macht blind

Keine Antwort ist auch eine Antwort

Stille Wasser sind tief

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

Wer schön sein will, muss leiden


Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Der Liebe ist kein Ding unmöglich.

Die erste Liebe die Beste.

Die Lieb ist ein süsse Bitterkeit.

Die Liebe blendet und bezaubert.

Die Liebe kann alles, nur seiltanzen kann sie nicht.

Die Liebe und der Husten lassen sich nicht verbergen.

Kommt die Liebe ins Auge, kommt sie auch ins Herz.

Liebe ist eine Krankheit, die man haben will.

Liebe und ein Bogen dürfen nicht zu lange gespannt sein.

Liebe und Mond nehmen ab, wenn sie nicht mehr zunehmen.

Der Geist, der allen Dingen Leben verleiht, ist die Liebe. (
chinesisches Weisheit )

Glück und Regenbogen sieht man nicht über dem eigenen Haus, sondern nur über fremden.

Auch die Ewigkeit besteht aus Augenblicken.

Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es
teilt.

Eifersucht entsteht, wenn man das Gefühl hat, nicht zu genügen.

Es müssen sich nicht alle heiraten, die zusammen gähnen.

Träume sind wunderschöne stille Gedanken, die wie
Sonnenstrahlen das Herz erwärmen und Glück verbreiten.

Wer eine Frau umgarnt, verstrickt sich leicht.

Wer Frauen ohne Fehler sucht, und Pferde ohne Mängel, hat
nie ein gutes Pferd im Stall, im Bett nie einen Engel.

Liebe und Überlegung sind zwei ganz verschiedene Dinge.

Man liebt einen anderen nicht, wenn man nichts von ihm annimmt.

Gezwungene Liebe und gemalte Wangen dauern nicht.

Liebe und Singen läßt sich nicht zwingen.

Wen wir lieben, dem geben wir die Macht, uns Leiden zu bereiten.

Wenn du geliebt sein willst, dann liebe!

Was du am meisten liebst, erkennst du beim Verlust.

Wer ohne Liebe lebt, ist lebendig tot.

Liebe mit Herz und Leidenschaft.

Einen Kuss kann man abwischen, aber das Feuer im Herzen nicht löschen.

Wenn das Herz verletzt ist, dann ist die Sprache stürmiger, als der Wind auf dem Meer.

Eine Frau, die nicht eifersüchtig wird, ist wie ein Ball, der nicht springt.

Ohne Liebe ist das Leben trübe.

Wer liebt, erkennt schwerlich die schlechten Eigenschaften des Geliebten.

Die Liebe ist eine angenehme Wunde, ein süsses Gift, eine wohlschmeckende Bitterkeit, eine fröhliche Maske und ein sanfter Tod.

Wer bei Liebenden sitzt, darf nur von Liebe reden.

Die Liebenden werden von Blicken und Küssen satt.

Wer nie geliebt, weiss nicht, was Himmel und was Hölle gibt.

In der Liebe gibt es immer einen Verlierer, den der mehr liebt.

Das Herz hat eine Vernunft, die der Verstand nicht begreift.

wissen wie der Hase läuft

den letzen beißen die Hunde

das ist ja ein dicker Hund

schlafende Hunde wecken

Auf den Hund gekommen

Etwas vor die Hunde werfen

Hunde die bellen, beißen nicht

Wasser:

Wasser verrint, Steine bleiben.

Wasser wird da sein, wo Wasser gewesen ist. Schottland. Shetlandinseln

Wasser wird schon die Schulden bezahlen. Estland

Wasser, das fortfloß, kann man nicht mehr zurücktun in die Flasche. Kenia

Wasser, das im Kanal selbst entspringt, wird stillschweigend zum Profit dessen, der es leitet. [RSpW]
la] Aqua, quae in rivo nascitur, tacite lucri fit ab eo, qui ducit.

Wasser, das schon vorbeigeflossen ist, treibt keine Mühle.
sp] Agua pasada no mueve molino.

Wasser, das von alten Männern geschöpft ist, löscht den Durst. Kongo (Sie sind verläßlich)

Wasser, Feuer und Frau werden niemals 'genug' sagen. Polen

Wasser, in das man schneidet, trennt sich nicht. Malaisia (Ein Streit zwischen Ehegatten oder engen Freunden hat nichts zu bedeuten)

Wasser, Rauch und eine böse Frau treiben die Männer aus dem Hause. Italien

Wasser, was rollt, Dreck, was stinkt. Estland

Wasser, welches steht, wird stinkend. Rumänien

Wasser, Wind und böse Zungen werden nimmermehr bezwungen.

Wässerig ist der Brüder Liebe, spreuig der Schwestern Liebe. Estland

Wasserreich und hopfenarm, ist ein Bier, dass Gott erbarm.

Wässerst du nicht das Feld, wird es sich rächen. China

Wassersuppe brennt nicht auf der Zunge.

Wasset de Hund, de Knüppel wasset ok.

Wast niat affeschtiege, wast niat oine g'folla. Böhmerwald

Wat a Hünj knapt, as warm. Amrum
hdt] Was der Hund scheißt, ist warm.

Wat achter de Hand hebbn.

Wat ant Beïn binnen. Westfalen (Einen Schaden tragen)

Ins kalte Wasser geprungen

dir steht das Wasser bis zum Hals

WAHRHEIT:Free Image Hosting at www.ImageShack.us


Wahrheit steigt immer wie Fett unter dem Wasser hervor. Estland

Wahrheit steigt, Lüge sinkt. Estland

Wahrheit sticht in die Augen.

Wahrheit tritt auf die Lüge wie Öl auf das Wasser. Spanien

Wahrheit tut der Zunge weh.

Wahrheit tut weh.

Wahrheit und Recht lassen sich wohl drücken, niemals jedoch unterdrücken.

Wahrheit verbrennt nicht im Feuer und ertrinkt nicht im Wasser.

Wahrheit wird oft bestraft. Italien

Wahrheit zittert nicht. Estland

GOTT:

Wann gott lust hat, zu hadern, so kann ihm der mensch auff tausend nicht eins antworten.

Wann Gott nicht den verlohrenen Groschen sucht, so gehet er nicht von sich selbst wider in Seckel.

Wann Gott nicht helffen will, so helff der Teuffel.

Wann gott redet, so schweigt alle weit still.

Wann Gott will, so kaluet oeck wohl en osse.

Wann Gott will, so kräet auch ein axt vnder der banck.

Wann Gott zur Sach votiert, so geht's.

Wann hai en Groschen in der Taske hiät, hiät hai for 'n Daler Duorst. Grafschaft Mark

Wann hat der Lichtzeiger früher Lohn erhalten. Estland

Wann hat der Ochs schon früher ein Kalb gehabt.

Wann hat der Reiche geduldet, dass auch der Arme lebt.

Wann hat die Hausfrau Appetit, wann die Dünnbierkanne Durst. Estland

Wann hat je der Hund Scham gehabt? Litauen

Wann hat man je von einem mitleidigen Bauern und einem höflichen Bürger gehört? Italien

Wann hat schon der Brotspaten Appetit, wann der Dünnbierpflock Durst. Estland

Wann hat schon die Sonne aus dem Kinderarsch geschienen. Estland

Wann hat wohl der Reiche geduldet, daß auch der Arme lebt. Estland

Wann Herodes tanzt, verliert Johannes (der Täufer) sein Haupt.

Wann Hoffart ein Kunst wäre, was würden wir für Doctores haben.
v] Wann Hoffart ein Kunst wer, so wer mancher ein Doktor.

Wann Holt (Holz) un Füer bisammen kummt, dann brennt et. Büren

Wann hungert schon des Koches Mund. Estland

Wann i viel kann, geht mi viel an!

Wann ich auffspringe, so springt all meine haab mit mir auff. (Scherzhafte Schilderung von j-s geringen Besitztümern. Kaum an irgendein Ding hat unser Volk mehr Geist, Witz und Gemüt verschwendet (!), als an den Trost und ironischen Preis des Besitzlosen)

Wann ich Gott nit mehr dienen kann, lass er mit rhu mich schlaffen gehn.

Wann ich soll geld ohn pfande borgen, das wird mir sauer mit großen sorgen.
la] Cum rogo quem nummos sine pignore, non habet ullos.

Eine Gelegenheit taucht immer erst im letztmöglichen Moment auf.

Baue etwas, das auch ein Idiot benutzen kann und nur ein Idiot wird es benutzen wollen.

Was du suchst, wirst du immer dort finden, wo du zuletzt schaust.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung